Diese Seite besteht aus dem Kopflogo, der Haupt-Navigation, einer Info-Spalte und dem Inhalt. Es folgen nun zwei unsichtbare Sprungmarken.Sprungmarke 1: zur Haupt-Navigation unserer Internetpräsenz Sprungmarke 2: durch Betätigen dieses Links gelangen Sie zum Inhalt dieser Seite
 
 
Logo der kulturverrückt

"kulturverrueckt" 1/2017

--------------------------------

Mitgliederprojekte

Projekte einsenden

Projekte anschauen

--------------------------------

BfK Tagung 2018
10.11.2018, Leipzig
Infos

--------------------------------

Scheinselbstständigkeit
BfK.Positionspapier

Die "Wahrheit" über Scheinselbstständigkeit

Newsletter 2/2017
(PDF)

--------------------------------

Stellenangebote
Aktuelle Infos

--------------------------------

Logo der kulturverrückt

Dokumentation und Innovation bei der Erfassung von Kulturgütern II

Mitgliederprojekte

Mitglied werden

Kulturverrückt

 

Tagungen und Termine

Schöne Aussichten?
Chancen und Probleme der Digitalisierung im Arbeitsfeld Museum

Jahrestagung des Bundesverbandes freiberuflicher Kulturwissenschaftler (BfK) anlässlich seines 20-jährigen Bestehens - veranstaltet im Rahmen der MUTEC 2018 in Leipzig

Samstag, 10. November 2018, 10:00 - 14:00 Uhr, Tagungsbereich Messehaus, Messe Leipzig

[ Programm ]    [ Tagungsgebühren ]    [ Mitgliederversammlung ]    [ 20 Jahre BfK ]   

So gut wie alle gesellschaftlichen Bereiche sind durch den Prozess der Digitalisierung einem grundlegenden Wandel unterworfen. Dies betrifft auch das Museum als einen Ort, der Kultur und Gesellschaft spiegelt, aber gleichzeitig auch immer selbst ein Teil davon ist. Wohin die digitale Reise im Museum geht, wurde und wird deshalb auf Tagungen und in Publikationen reflektiert. Dabei stehen oftmals Fragen der Sammlungserschließung oder der Vermittlung im Vordergrund.

Der Bundesverband freiberuflicher Kulturwissenschaftler (BfK) geht auf seiner Jahrestagung 2018 der Frage nach, wie die Digitalisierung der (Arbeits-)Welt unser kulturelles Denken und Handeln prägt, und wie sich Museen inhaltlich mit der Digitalisierung und den sich daraus ergebenden tiefgreifenden Veränderungen auseinandersetzen. Wie lässt sich der Prozess der Digitalisierung museal aus- und darstellen? Was sind mögliche Themen solcher Ausstellungen? Wie wirken sich die kommunikationstechnischen Innovationen auf das Selbstverständnis des Museums bzw. die Formate und Methoden seiner Ausstellungen aus? Und: Wie kann die Arbeit und insbesondere die Zusammenarbeit in und mit Museen zukünftig gestaltet werden? Konkret: Wie verändert die Digitalisierung das Arbeitsfeld der Freiberufler*innen im Umfeld der Museen?

Anschließend an die Tagung wird das Thema im MUTEC-Forum mit den Referentinnen und Referenten diskutiert.

Für die Teilnahme an der Fachtagung des BfK von 10:00 bis 14:00 Uhr ist eine Anmeldung nötig, es wird ein Tagungsbeitrag erhoben. Die Veranstaltung im MUTEC-Forum von 15:00 - 16:15 Uhr istoffen für alle Messebesucher.

Programm

10:00 Uhr: Begrüßung

10:15 Uhr: Digitalisierung und gesellschaftliche Folgen - aktuelle Tendenzen
und Entwicklungen
Sabria David, Slow Media Institut

11:00 Uhr: Arbeit ohne Zukunft? Wie Künstliche Intelligenz und Robotik unser
Leben verändern
Prof. Rita Müller, Direktorin Museum der Arbeit Hamburg

- Pause -

12:15 Uhr: Digitale Museumspraxis. Museen und die Kultur der Digitalität
Franziska Mucha, Kuratorin für digitale Museumspraxis, Historisches
Museum Frankfurt am Main

13:00 Uhr: Flexibel. Digital. Vernetzt!? Zur Zukunft freiberuflicher Arbeit
Stefan Nies, Bundesverband freiberuflicher Kulturwissenschaftler
Vortrag mit offener Diskussion

- Mittagspause -

15:00 Uhr: MUTEC-Forum
Impulsvortrag: Mensch First. Digital Second
André Wilkens, Autor des Buches "Analog ist das neue Bio"
Podiumsdiskussion mit allen Referentinnen und Referenten

16:20 Uhr: Ende der Veranstaltung

Tagungsgebühren

Für die Fachtagung des BfK wird ein Kostenbeitrag erhoben. Darin enthalten ist der freie Eintritt zu den Fachmessen "MUTEC - Internationale Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik" und "denkmal - Europäische Messe für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung".

Kostenbeitrag für
- Studierende: 15,00 Euro
- BfK-Mitglieder: 25,00 Euro
- Andere: 40,00 Euro

Weitere Informationen zu den Überweisungsmodalitäten folgen.

Anmeldung

Die Anmeldung soll online erfolgen. Wir werden in der zweiten Julihälfte ein Online-Formular freischalten. Nach Freischaltrung des Formulars finden Sie einen entsprechenden Hinweis in der Startseite www.b-f-k.de.

Mitgliederversammlung des BfK 2018

Die Mitgliederversammlung des BfK 2018 soll am Nachmittag des 9. November (Freitag) stattfinden.

20 Jahre BfK

Im Anschluss an seine Mitgliederversammlung wird der BfK im Rahmen einer Abendveranstaltung in Leipzig mit seinen Mitgliedern, den Tagungsteilnehmern und weiteren Gästen sein 20-jähriges Jubiläum feiern. Uhrzeit und Ort werden noch bekanntgegeben.

Sie haben noch Fragen?

Weitere Infos und Kontakt: BfK-Geschäftsstelle, Tel. 030-343 98 440, service@b-f-k.de

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

[ Archiv der BfK-Tagungen 2005 - 2017 ]